Karlstadt

Corona aktuell: Leicht steigende Tendenz im Landkreis

Zurzeit 96 erkrankte Personen in Main-Spessart, die Inzidenz pro 100 000 Einwohner liegt bei 42,8. Neue Kommission beurteilt Härtefälle in der Impfreihenfolge.
Symbolbild.
Foto: Hauke-Christian Dittrich | Symbolbild.

Im Landkreis Main-Spessart sind aktuell (Stand: 4. März) 96 Personen mit dem Corona-Virus infiziert, sieben mehr als am Vortag. Insgesamt gab es damit seit Beginn der Pandemie 3232 positiv getestete Personen, das sind zehn mehr als am Vortag. Genesen sind davon 2950 Personen. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner beträgt für den Landkreis Main-Spessart aktuell 42,8 (Quelle: RKI) und ist damit um 0,8 Prozentpunkte gegenüber dem Vortag gestiegen. Zu Wochenbeginn lag sie noch unter 35. An der Grundschule Zellingen wurde eine weitere Person positiv getestet.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat