Gräfendorf

Der Felgenmacher von Gräfendorf: Vom Händler zum Hersteller

_
Foto: Michael Mahr

Motorsport liegt Christoph Penisch im Blut. Der 48-Jährige Gräfendorfer ist viele Wochenenden im Jahr an Rennstrecken unterwegs. Er sitzt allerdings nur noch selten selbst hinter dem Steuer, um schnelle Runden zu drehen. Meist ist er geschäftlich unterwegs. Der gelernte Kfz-Mechaniker versorgt vor allem die Breitensport-Fahrer seit Jahren mit Rennreifen. Auch die dazugehörigen Felgen finden sie bei ihm. Seit Kurzem sind es die Eigenen, die Penisch verkauft. Der Gräfendorfer ist selbst Felgenhersteller geworden. Felge und Reifen möglichst leicht halten Felge und Reifen gehören zusammen. Für den Techniker ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung