Marktheidenfeld

Der Gedanke war: Da sitzt eine Ordensschwester und hat Zeit

Seit Herbst 2019 wohnt die Dominikanerin aus dem Kloster Neustadt in Marktheidenfeld. Ihr Auftrag: Den Menschen zuhören – auch und vor allem in Coronazeiten.
Seit Herbst 2019 lebt Schwester Magdalena Stauder sozusagen als Außenposten des Kloster Neustadt in Marktheidenfeld. 
Foto: Lucia Lenzen | Seit Herbst 2019 lebt Schwester Magdalena Stauder sozusagen als Außenposten des Kloster Neustadt in Marktheidenfeld. 

Lange Gänge, gemeinsame Mahlzeiten, gemeinsame Gebete und Messen, die eigene Klosterzelle: So sah das Leben von Schwester Magdalena Stauder aus, als sie noch im Kloster Neustadt wohnte. Seit Herbst 2019 hat sich einiges in ihrem Leben geändert. In ihrer kleinen Wohnung ist Platz für die verschiedensten Bedürfnisse: Es gibt eine Gebetsecke mit einer Kerze, einen Arbeitsplatz und eine bequeme Couch.

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat