Marktheidenfeld

Die Bremer Stadtmusikanten im Westentaschenpark

Vier Kinder durften Esel, Hund, Katze und Hahn spielen. Mit Begeisterung waren sie bei der Sache.
Foto: Dorothee May | Vier Kinder durften Esel, Hund, Katze und Hahn spielen. Mit Begeisterung waren sie bei der Sache.

In einem besonderen Ambiente konnten kleine und große Besucher am Dienstagnachmittag ein Mutmach-Theater im Marktheidenfelder Westentaschenpark hinter dem Franck Haus erleben. Denn dorthin wurde Wolfgang Messner von der Stadtbibliothek mit seinem Blinklichttheater eingeladen. Mitgebracht hatte er das Märchen "Die Bremer Stadtmusikanten" von den Gebrüdern Grimm. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich rund 50 Zuschauer, um sich vom Puppenspieler und seiner zeitgemäßen Inszenierung aus Schauspiel, sympathischen Stofftieren und einer Portion Lachen verzaubern zu lassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!