Lohr

Ein klangvoller Abend mit stimmungsvollem Blick zurück

Das Lohrer Zupfensemble mit seiner Leiterin Petra Breitenbach und der Gastsängerin Isabell Lang beim Konzert im Ulmer Haus.
Foto: Wolfgang Weismantel | Das Lohrer Zupfensemble mit seiner Leiterin Petra Breitenbach und der Gastsängerin Isabell Lang beim Konzert im Ulmer Haus.

Nach dem Jubiläumskonzert zum 40-jährigen Bestehen des Lohrer Zupf-Ensembles im Mai trat die Gruppe nun zum zweiten Mal mit einer musikalischen Reise auf, die bis hin zu ihren Anfangsjahren führte. Diesmal hatten die Musikerinnen zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde ins Ulmer-Haus eingeladen.Unter dem Motto "Lieblingsstücke aus 40 Jahren" ließ das Ensemble unter der Leitung von Petra Breitenbach Musikstücke ganz unterschiedlicher Stilrichtungen und Epochen erklingen.Eng verbundenDem Ulmerhaus fühlt sich das Zupf-Ensemble schon seit den Gründungstagen eng verbunden, da es sich hier ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!