Uettingen

Eröffnung des 110. Kulturweges

Die Kulturwegeröffnung in Uettingen steht am Sonntag, 21. Juli, an. Teil 1 des Kulturweges "Signalhorn, Posthorn, Jagdhorn" wird hier eingeweiht. Teil 2 in Roßbrunn und Mädelhofen folgt dann laut Pressemitteilung am 29. September. Der Gottesdienst beginnt um 9 Uhr im Schlosspark, um 10 Uhr begrüßt Bürgermeister Heribert Endres die Gäste, anschließend gibt es Mittagessen. Um 12.15 Uhr startet die Wanderung am Kirchplatz.

Mit einer Länge von sechs Kilometern beginnt die Wanderung am Kirchplatz mit Kirche und Schloss. Hier lernen die Teilnehmer die Ortsgeschichte der evangelischen Enklave kennen. Die nächste Station Friedhof nimmt die Grabmäler der Gefallenen des Bruderkrieges von 1866 in den Blickpunkt. Auf dem dann folgenden Kirchberg geht es um das Gefecht bei Uettingen. Wieder im Ort, erfahren die Gäste vom Uettinger Gelbvieh. Dort erwartet die Teilnehmer eine süße Überraschung, so die Mitteilung. Vor Kaffee und Kuchen am Schluss im Schlosspark geht es an der Station Obere Mühle und Schwimmbad vorbei.

Der Titel des Kulturweges ergibt sich aus seinen wichtigsten Themen und verbindet die drei Orte miteinander. Das Signalhorn steht für Uettingen, das 1866 zu einem Kriegsschauplatz im Preußisch-Österreichischen Krieg wurde. Das Posthorn erinnert an die Poststation in Roßbrunn und war ein zentrales Hoheitszeichen. Das Jagdhorn steht für Mädelhofen und verweist auf das fürstbischöfliche Jagdhaus.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Uettingen
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Evangelische Kirche
Gräber
Heribert Endres
Kirchplätze
Kriege
Kriegsschauplätze
Mädelhofen
Roßbrunn
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!