Karlstadt

Ersparnis von rund 55 Prozent

Spart der Landkreis durch die Umstellung der Schülerbeförderung von Monatsfahrkarten auf des 365-Euro-Ticket Geld? Das hatte Kreisrat Gerhard Kraft am 29. Januar im Bauausschuss des Kreistages gefragt. Im Ausschuss für Landkreisentwicklung und Digitalisierung legte Landrätin Sabine Sitter den Kreisräten die Antwort der Verwaltung auf den Tisch: Demnach sieht es danach aus. Gerhard Kraft will es allerdings noch genauer wissen.

Der Landkreis führte das 365-Ticket für Schüler im Schuljahr 2020/21 zum 1. August 2020 ein. Die Verwaltung wählte zum Vergleich September bis Dezember als Referenzzeitraum. In diesen vier Monaten des Jahres 2019 gab der Kreis 981 000 Euro für Monatsfahrkarten aus (im Schnitt etwa 68 Euro je Monats-Ticket), ein Jahr später waren es knapp 441 000 Euro (etwa 30 Euro je Schüler und Monat).  Das ergibt eine Ersparnis von 540 000 Euro (135 000 Euro je Monat) was rund 55 Prozent sind. Diese Kosten werden vom Freistaat zu 75 Prozent ersetzt.

Allerdings kostet den Landkreis jedes verkaufte 365-Euro-Ticket auch Geld in Form von Ausgleichszahlungen. Verkauft wurden 2020 rund 7400 365-Euro-Tickets, davon 1400 an Selbstzahler und 6000 an Kostenträger. Nach Abzug der Zuweisung des Freistaates ergab sich ein monatlicher Abschlagsbetrag von 60 000 Euro.

Gerhard Kraft fragte dazu nun nach, ob das bei der Schülerbeförderung gesparte Geld das Defizit im Bereich Öffentlicher Personennahverkehr erhöht. Aus dem Stegreif konnte das Landrätin Sabine Sitter nicht beantworten, sie versprach aber, die Frage mit der ÖPNV-Beauftragten Monika Mützel zu klären.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Karlstadt
Jürgen Kamm
Gerhard Kraft
Kostenträger
Monatskarten
Monatstickets
Sabine Sitter
Schuljahre
Schülerinnen und Schüler
Öffentlicher Nahverkehr
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!