Karlstadt

Essen für einen guten Zweck

Zur Spendenübergabe trafen sich im Pfarrgarten neben dem Stadtpfarrer Simon Mayer und dem Kaplan Napoleon auch die beteiligten Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Manfred Goldkuhle, Matthias Schobert, André Burkard und Erich Kraft.
Foto: Günter Roth | Zur Spendenübergabe trafen sich im Pfarrgarten neben dem Stadtpfarrer Simon Mayer und dem Kaplan Napoleon auch die beteiligten Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Manfred Goldkuhle, Matthias Schobert, André Burkard und ...

Über 1600 Euro haben die Pfarreien von Karlstadt und seinen Ortsteilen bei einem gemeinsamen Essensverkauf im "To-go-Verfahren" nach den Gottesdiensten am 11. Oktober als Überschuss erwirtschaftet. Das Geld kommt der Heimat-Erzdiözese von Kaplan Napoleon Svariraj in Indien zugute.

Wegen der Corona-Pandemie konnte in diesem Jahr kein gemeinsames Essen der Pfarreiengemeinschaften veranstaltet werden. Deshalb hatten die Gemeindemitglieder die Möglichkeit, den "Gourmetteller Madras" vorab zu bestellen und dann im Pfarrzentrum von St. Andreas abzuholen. Einschließlich einiger Spenden kamen so 1638 Euro für die indische Diözese zusammen.

Der Kaplan bedankte sich bei allen Mitwirkenden für diese großartige Solidarität und versicherte, dieser Betrag werde dazu beitragen, die große Not der armen Bevölkerung in seiner Heimat zu lindern. "Es ist zum jetzigen Zeitpunkt ein wahrlich weihnachtliches Geschenk für meinen Erzbischof", sage Svariraj. Pfarrer Mayer lobte die Aktion und meinte, größere Pfarreiengemeinschaften wie die in Karlstadt könnten eben auch größere Dinge vollbringen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Karlstadt
Günter Roth
Erzbischöfe
Napoleon
Pfarreien
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!