Birkenfeld

FCN-Fanclub weiter mit den drei bewährten Vorständen

Das neugewählte Führungsgremium des FCN-Fanclubs 'Clubfreunde Birkenfeld' mit dem ausscheidenden Gründungsmitglied Klaus Schäffer.
Foto: Gerhard Schmitt | Das neugewählte Führungsgremium des FCN-Fanclubs "Clubfreunde Birkenfeld" mit dem ausscheidenden Gründungsmitglied Klaus Schäffer.

Zur Jahresversammlung der Clubfreunde Birkenfeld waren 52 von 159 Mitgliedern in die Vereinsgaststätte "Landcafé Hofmann" gekommen. Schwerpunkt der Tagesordnung war die Neuwahl der Vorstandschaft. Die drei Vorsitzenden Jürgen Kapps, Michael Müller und Björn Schebler wurden einstimmig wiedergewählt. Wolfram Rapps verlas letztmals den geordneten Kassenbericht. Er ist zukünftig Beisitzer und Katharina Lang verantwortet die Finanzen des Vereins. Sabine Schneider bleibt Schriftführerin. Als Beisitzer fungieren wie bisher André Hörning, Jens Hörning, Marco Hörning, Uwe Kriebs, Julian Lang, Martina Müller, Florian Roth und Marco Roth.

Ein herzlicher Dank ging an das Gründungsmitglied Klaus Schäffer, der sich über viele Jahre in verschiedenen Funktionen in der Vorstandschaft engagiert hatte.

Im zurückliegenden Jahr hatten die "Clubberer" die Hüttengaudi und den Tanzabend an Fasching durchgeführt sowie am Ortspokalturnier teilgenommen. Am 30. November besucht der Fanclub das Heimspiel des 1. FC Nürnberg gegen den SV Wehen Wiesbaden und am 27. Dezember findet wieder die Hüttengaudi am Sportplatz statt. Im Mai nächsten Jahres plant der Fanclub eine "90er Jahre Plattenparty mit DJ Sascha" und einen Vereinsausflug im Juli. Bei der traditionellen Verlosung gewann Kai Langer als Hauptpreis einen Essensgutschein.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Birkenfeld
Gerhard Schmitt
1. FC Nürnberg
Clubfans
Fanclubs
Karneval
Michael Müller
Mitglieder
Traditionen
Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!