Gemünden

Ferienkinder wandern durch die Sommernacht

Mit festem Schritt voran: Die Kinder hatten bei der vom SPD-Ortsverein Gemünden veranstalteten Nachtwanderung viel Spaß.
Foto: Ferdinand Heilgenthal | Mit festem Schritt voran: Die Kinder hatten bei der vom SPD-Ortsverein Gemünden veranstalteten Nachtwanderung viel Spaß.

Ein Dutzend Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren traf sich zum Ferienspaß mit dem SPD-Ortsverein. Eine Nachtwanderung führte vom Brünnle in Wernfeld über die Drimbachstraße zum Spielplatz nach Sachsenheim und über den Radweg an der Wern zurück, teilt die SPD mit.

Die Vorsitzende des Ortsvereins, Monika Poracky, und ihr Stellvertreter Alexander Martin nahmen die Nachwuchswanderer in Empfang und erklärten vor dem Start noch einmal die Verhaltensregeln. Bei angeregten Unterhaltungen der Ferienkinder verflog die Zeit wie im Flug und mancher originelle Witz brachte auch die Erwachsenen zum Lachen. So fragte der neunjährige Linus: „Weiß jemand, warum der Reichstag eine Kuppel hat?“ Die Erklärung folgte prompt: „Habt ihr schon mal einen Zirkus mit Flachdach gesehen?“

Bei einsetzender Dämmerung erwartete die Teilnehmer am Spielplatz eine Stärkung in Form von frischen Früchten, Würstchen und Getränken. Die Gluthitze hatte schon soweit abgenommen, dass die Spielgeräte mit viel Eifer genutzt wurden, bevor es zurückging. Beim Abholtermin um 22.30 Uhr übergaben die Betreuer die Schützlinge wieder in die Obhut der Eltern – mit der Feststellung: „Keine Ausfälle, alles lief glatt, es war ein Riesenspaß.“

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Gemünden
Radwege
Reichstag
SPD
SPD Ortsverein Untersiemau
SPD-Ortsverbände
Sommernächte
Wernfeld am Main
Würste und Würstchen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!