Esselbach

Feuerwehr Steinmark erhält Förderung für neuen Stellplatz

Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Esselbach für einen neu errichteten Stellplatz für die Feuerwehr Steinmark 28 875 Euro bewilligt. Der neu errichtete Stellplatz in Steinmark soll den bisherigen behelfsmäßigen Stellplatz im Nebengebäude des Feuerwehrhauses ersetzen, der nicht den notwendigen Anforderungen entspricht. Das geht aus einer Mitteilung der Regierung hervor.

Derzeit verfügt das Feuerwehrhaus in Esselbach über einen Stellplatz im Feuerwehrhaus und einen weiteren behelfsmäßigen Stellplatz im Nebengebäude im Ortsteil Steinmark. Der behelfsmäßige Stellplatz entspricht jedoch nicht den Unfallverhütungsvorschriften. Das Nebengebäude soll daher abgerissen und durch einen neu errichteten Stellplatz ersetzt werden. Die staatliche Förderung erfolgt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Esselbach
Feuerwehren
Regierung von Unterfranken
Unfallverhütungsvorschriften
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!