Obersinn

Fischerjugend Obersinn traf sich zur Müllsammelaktion

Säuberungsaktion pünktlich zur Schachblumenblüte: Bürgermeisterin Lioba Zieres (rechts) und Jugendleiter Rüdiger Müller (Mitte) freuten sich über die Jugendgruppe des Sportanglervereins Obersinn, die Müll entlang der Sinn und auf den angrenzenden Wiesen einsammelte.
Foto: Jürgen Gabel | Säuberungsaktion pünktlich zur Schachblumenblüte: Bürgermeisterin Lioba Zieres (rechts) und Jugendleiter Rüdiger Müller (Mitte) freuten sich über die Jugendgruppe des Sportanglervereins Obersinn, die Müll entlang der ...

"Es ist erstaunlich, was so manche Zeitgenossen alles in der Landschaft entsorgen", ärgerte sich Bürgermeisterin Lioba Zieres nach der Müllsammelaktion der Fischerjugend im Sportanglerverein Obersinn. Jugendleiter Rüdiger Müller freute sich über die deutlich geringere Menge an weggeworfenem Wohlstandsmüll in der mittlerweile zum 13. Mal durchgeführten Sammelaktion. Den Jugendlichen machte die Suchaktion in Gummistiefeln entlang der Sinn, Wassergräben, Radweg und Staatsstraße trotz des Nieselregens Spaß.

Das Sammelgebiet erstreckte sich über beide Sinnufer von der Brücke Dittenbrunn bis zum Ortseingang Obersinn, über das Vereinsgewässer und das des Fischereivereins Bad Brückenau. Müller und Zieres freuten sich über das Umweltverständnis der Nachwuchsangler und die Teilnahme der fast kompletten Jugendabteilung.

Die sieben vollen Säcke und vieles andere fanden Platz auf dem großen Autoanhänger, mit dem der Abfall anschließend zur ordnungsgemäßen Entsorgung in den Bauhof gefahren wurde. Jugendleiter Müller sieht die Aktion als lehrreiche Schulung für das spätere Umweltbewusstsein. "Zudem merkt man deutlich, dass jedes Jahr der Abfall aufgesammelt wird", lobte die Bürgermeisterin das Engagement. Die jetzt schon wegen der bevorstehenden Schachblumenblüte zahlreich anreisenden Gäste finden eine saubere Landschaft vor. Anschließend lud die Bürgermeisterin das "Räumkommando" als Belohnung zu einer Brotzeit mit Getränken ein.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Obersinn
Jürgen Gabel
Abfallbeseitigung
Bauhöfe
Lioba Zieres
Radwege
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!