Arnstein

MP+Vorrunde des Fränkischen Kabarettpreises: Vom Start weg zum Höhenflug

Martin Schmitt gewann die zweite Vorrunde des Fränkischen Kabarettpreises in der Arnsteiner Stadthalle. Er setzte sich gegen Stefanie Kerker durch.
Oti Schmelzer leitete als Moderator mit pfiffigen Beiträgen die Vorrunde zum Fränkischen Kabarettpreis.
Foto: Günter Roth | Oti Schmelzer leitete als Moderator mit pfiffigen Beiträgen die Vorrunde zum Fränkischen Kabarettpreis.

Nach fast zwei Jahren coronabedingter Zwangspause konnte der Moderator des Fränkischen Kabarettpreises Oti Schmelzer in der nicht ganz voll besetzten Arnsteiner Stadthalle unter dem Jubel des Publikums verkünden: "Wir sind wieder da! Aber ich sag's euch, es war eine scheiß Zeit!"Das Endergebnis war beeindruckend: So gute Noten hat es bislang noch nie gegeben, obgleich das Votum für den Sieger Martin Schmitt doch eindeutig ausfiel. Er trat nur gegen Stefanie Kerker an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!