Esselbach

Handlungsbedarf an der Festhalle

In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Esselbach kamen folgende Punkte zur Sprache:

• Festhalle: Bei einem Ortstermin vor der Sitzung machte sich der Gemeinderat ein Bild vom Zustand der Esselbacher Festhalle. Dabei wurde deutlich, dass an vielen Stellen Handlungsbedarf besteht. Die Fenster sind teilweise undicht, Heizung und Küche nicht mehr zeitgemäß und auch die Toiletten gehören erneuert. Zudem gibt der Fußboden an manchen Stellen nach. Allerdings waren einige Räte auch der Meinung, keine Unsummen in die Halle stecken zu wollen, da es ohnehin immer weniger Veranstaltungen gebe.

• Kita bezogen: Am 10. Januar, berichtete Bürgermeister Richard Roos, habe der Betrieb in der neu errichteten Kita begonnen: „Die Erzieher sind begeistert und auch die Kinder fühlen sich sehr wohl.“ 25 Geburten habe es im vergangenen Jahr in Esselbach gegeben, was bedeute, dass die neue Kita mit ihren 32 Plätzen keineswegs überdimensioniert sei. Im nächsten Bauabschnitt soll unter anderem die Verbindung zum bestehenden Kindergartengebäude hergestellt werden. Die endgültige Fertigstellung ist im Sommer geplant.

• Solarpark in Betrieb: Kurz vor Weihnachten, berichtete Roos, sei der neue Solarpark ans Netz gegangen. „Esselbach ist jetzt richtiger Stromerzeuger und trägt zur Klimabilanz des Landkreises sehr positiv bei“, freute sich der Bürgermeister.

• Grünes Licht für Bauantrag: Gegen zwei Stimmen genehmigte der Gemeinderat den Antrag von Alexander und Franziska Reinfurt auf Neubau eines Einfamilienhauses in der Seewiese in Esselbach.

• Bürgerversammlung 2017: Die Bürgerversammlung findet am 1. Februar im Feuerwehrhaus Esselbach statt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Esselbach
Karsten Fehr
Festhallen
Kindertagesstätten
Richard Roos
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!