Marktheidenfeld

MP+Herbstausflug: 4 Möglichkeiten zum Wandern und Einkehren im Spessart

Jetzt im Herbst zeigt sich der Spessart mit seinen bunt gefärbten Laubwäldern von seiner schönsten Seite. Wo kann man unterwegs einkehren und welches Ziel eignet sich besonders für Familien?
'Indian Summer' im Spessart: Wenn im Herbst die Blätter bunt sind, lohnt sich ein Ausflug zu einem der vielen Wanderlokale in der Region. (Symbolbild)
Foto: GettyImages | "Indian Summer" im Spessart: Wenn im Herbst die Blätter bunt sind, lohnt sich ein Ausflug zu einem der vielen Wanderlokale in der Region. (Symbolbild)

Eine Wanderung durch die Wälder des Spessarts hat im Herbst einen besonderen Reiz, wenn die Blätter bunt gefärbt sind und die Pilze Saison haben. Im November kann man sich aber auf das Wetter nicht mehr unbedingt verlassen – es lohnt sich also, so zu planen, dass ein Gasthaus auf der Route liegt. Im Spessart laden mehrere malerische Wanderlokale dazu ein, sich aufzuwärmen und zu stärken. Eine aktuelle Wanderkarte sollte im Rucksack bei keiner Spessartwanderung fehlen.1. Gasthaus im Hochspessart: Die Perle im HafenlohrtalEinst Gestüt, dann Eisenhammer, ist die Lichtenau seit Ende des 19.

Weiterlesen mit MP+