Karlstadt

MP+Historischer Aufstieg

Am Aufstieg beteiligt waren (hinten von links). Sonja Hain, Uli Konrad, Andrea Naujoks, Sabine Reiss, Maren Haueisen, Kathrin Schönmeier, (vorne von links): Tina Borst, Sandra Lehrer, Anja Kohlhepp.
Foto: Alida Mungenast | Am Aufstieg beteiligt waren (hinten von links). Sonja Hain, Uli Konrad, Andrea Naujoks, Sabine Reiss, Maren Haueisen, Kathrin Schönmeier, (vorne von links): Tina Borst, Sandra Lehrer, Anja Kohlhepp.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der Tennisabteilung des TSV Karlstadt holte die erste Mannschaft der Damen 40 den Meistertitel in der höchsten unterfränkischen Spielklasse (Bezirksliga), erreichte als Tabellenführer den Aufstieg und geht in dieser Saison in der Landesliga Nord an den Start. Am Samstag, 14. Mai beginnt die Spielsaison Sommer 2022 mit einem Heimspiel gegen Erlangen.Von: Kathrin Schönmeier (Vorstandsmitglied Öffentlichkeitsarbeit, TSV Karlstadt Abteilung Tennis)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!