Marktheidenfeld

Holz und Malerei im Franck-Haus: Begegnung mit Kunst und Menschen

Gemälde und Holzobjekte von Romana Kochanowski und Thomas Krapf werden im Franck-Haus gezeigt.
Foto: Martin Harth | Gemälde und Holzobjekte von Romana Kochanowski und Thomas Krapf werden im Franck-Haus gezeigt.

Am Ende war doch noch eine ganz beachtliche Anzahl an Gästen gekommen, als im Franck-Haus die neue Ausstellung mit Holzobjekten von Thomas Krapf aus Aura an der Saale und Malerei von Romana Kochanowski aus Bad Kissingen eröffnet wurde. Die neuerliche Corona-Krise verunsichert auch Kunstinteressierte. Im Franck-Haus herrscht 2G.So bewertete es Bürgermeister Thomas Stamm als einen besonderen Gewinn für die Stadt, dass sich die beiden Künstler auch unter so erschwerten Bedingungen bereit fanden, eine interessante Präsentation ihrer Werke mit großer Leidenschaft und viel Arbeit zusammenzustellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!