Erlenbach

Hunderte von Bienen verendet

Honigmacher       -  Eine krabbelnde Biene auf einem Blatt. Die sommerlichen Temperaturen werden für Sammelflüge genutzt.
Foto: Nicolas Armer/dpa | Eine krabbelnde Biene auf einem Blatt. Die sommerlichen Temperaturen werden für Sammelflüge genutzt.

In der Zeit von Dienstag, 18 Uhr, bis Donnerstag, 10.30 Uhr, machte sich ein bislang unbekannter Täter an mehreren Bienenkästen an einem Feldweg, nahe der Bundesstraße 8, Erlenbach zu schaffen, heißt es im Polizeibericht. An fünf der elf Kästen entfernte er die Abdeckungen, so dass es hinein regnete. Daneben wurden die Fluglöcher mit einer süßen klebrigen Kakaomasse bespritzt. Laut der Imkerin verendeten dadurch Hunderte Bienen. Hinweise erbittet die Polizei Marktheidenfeld unter Tel.: (09391) 98410.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung