Karlstadt

Jugendamtleiter Martin geht in den Ruhestand

Nach vier Jahrzehnten im Dienst des Landkreises Main-Spessart, davon 30 Jahre in leitenden Funktionen, stellte Michael Martin als Leiter des Jugendamtes ein letztes mal den Haushaltsentwurf vor. Er wird nur noch einen Monat im Dienst sein, ehe er sich in einen längeren Urlaub und dann in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge an der Spitze des Jugendamtes wird Dieter Götz antreten."Sie haben alle Entwicklungen mitgemacht, die Mitarbeiter gut geführt und nach außen alles mit Bravur geleitet", stellte Landrat Thomas Schiebel fest.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung