Marienbrunn

Kirchliches Fest zu 150 Jahre Weihe der Kirche Sankt Barbara

Weihbischof Ulrich Boom feierte den Festgottesdienst in Marienbrunn.
Foto: Gerhard Schmitt | Weihbischof Ulrich Boom feierte den Festgottesdienst in Marienbrunn.

Viele Gläubige und zahlreiche Vertreter aus kirchlichen und politischen Gremien feierten in Marienbrunn die Weihe der Kirche Sankt Barbara in Marienbrunn vor 150 Jahren und das 100-jährige Jubiläum der Kirchenorgel. Den feierlichen Festgottesdienst hielt Weihbischof Ulrich Boom aus Würzburg, musikalisch umrahmt vom Bläserensemble Marktheidenfeld und der Chorgemeinschaft Glasofen/Marienbrunn. Die Orgel spielte Franziska Lang.Schon vorher stand an dieser Stelle eine Kapelle. Bis in die nahe Gegenwart ist eine wechselvolle Geschichte mit dem Ort verbunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!