Karlstadt

Klimaanpassung in Haus und Garten: Tipps rund um das Thema Wasser

Die Dreharbeiten zum Videoclip 'Kleinklima im Hausgarten' fanden im Sommer statt.
Foto: Saskia Nicolai | Die Dreharbeiten zum Videoclip "Kleinklima im Hausgarten" fanden im Sommer statt.

Auch wenn es dieses Jahr anders wirkte – im Zuge des Klimawandels müssen wir uns in Unterfranken auf heißere Temperaturen und weniger Niederschlag einstellen. Insbesondere weniger Wasser bedeutet für eine ohnehin schon trockene Region eine große Herausforderung. Das schreibt das Landratsamts Main-Spessart in einer Pressemitteilung.

Die vom Regionalmanagement des Landkreises erarbeitete Broschüre "Kostbares Wasser! Anpassung an den Klimawandel in Main-Spessart" zeige verschiedene Maßnahmen rund um Haus und Garten, mit denen im Alltag Wasser gespart beziehungsweise effizienter genutzt werden könne. Der Fokus liege auf Ansätzen, die von Haus- und Gartenbesitzern einfach umgesetzt werden könnten, dazu kämen einige aufwändigere Maßnahmen.

Ein Teil dieser Möglichkeiten wird in kurzen Videoclips anschaulich dargestellt, heißt es in der Mitteilung. Menschen aus Main-Spessart stellen ihr persönliches Projekt vor und erläutern dabei, wie es funktioniert und worauf es ankommt. So sind Beiträge zum Einbau eines Regenwasser-Flachtanks unter einer Terrasse, zur Nutzung einer Grauwasseranlage in einem Einfamilienhaus sowie zur klimafreundlichen Gartenanlage entstanden.

Einen Link zu den Videos beziehungsweise zur YouTube-Playlist "Klimaschutz und Regionalmanagement" gibt es unter www.main-spessart.de/regionalmanagement

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Karlstadt
Gartenanlagen
Gartenbesitzer
Gärten
Klimaschutz
Klimaveränderung
Niederschlag
Terrassen
Wasser
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!