Schönau

Klingende Solidarität für die Ukraine

Zwei renommierte Musikerinnen laden am Sonntag, 27. März, um 18 Uhr, zu einem Benefizkonzert zugunsten der Ukraine-Hilfe in die barocke Klosterkirche Schönau bei Gemünden ein. Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung des Fördervereins Kloster Schönau entnommen. In Anlehnung an die künstlerisch wertvolle Ausstattung des Kirchenraums erklingt Musik aus der Barockzeit.Die Solisten, Claudia Rothkegel-Risser aus Gemünden (Flöten) und Eva-Ruthild Schneider aus Würzburg (Cembalo), bringen Werke berühmter Barock-Komponisten wie Girolamo Frescobaldi, Dario Castello, Antonio Vivaldi unter anderem zu ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!