Marktheidenfeld

Kommunales Klimaschutz-Netzwerk Franken gegründet

Vertreter aus elf fränkischen Kommunen trafen sich Anfang März virtuell im Rahmen einer Online-Konferenz anlässlich der Gründung des Kommunalen Klimaschutz-Netzwerks Franken, schreibt die Stadt Marktheidenfeld in einer Pressemitteilung. Netzwerkträger der Kooperation ist das Institut für Energietechnik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (IfE). Das Institut steht den Kommunen unter anderem zur energiefachlichen Beratung bei der Umsetzung von Projekten zur Seite.

Vorgesehen sind in den nächsten Monaten unter anderem moderierte Netzwerktreffen, in denen ein fachlicher Erfahrungsaustausch mit den anderen Netzwerkteilnehmern stattfindet. Ziel ist, voneinander zu lernen und sich über die realisierten Projekte gegenseitig auszutauschen. Zudem werden mögliche Förderprogramme thematisiert.

Durch den Erfahrungs- und Informationsaustausch unter den Mitgliedskommunen des bisherigen "Energieeffizienz-Netzwerks" haben die Verantwortlichen der Marktheidenfelder Stadtverwaltung seit 2018 bereits zahlreiche Anregungen und Ideen mitnehmen können. Gleiches erhofft man sich nun vom Kommunalen Klimaschutz-Netzwerk Franken, heißt es abschließend in der Mitteilun.  

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Marktheidenfeld
Energietechnik
Hochschule Amberg-Weiden
Institute
Stadt Marktheidenfeld
Technische Hochschulen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!