Himmelstadt

Kommunionkinder pflanzten einen Baum

Auf dem Bild sind die Kommunionkinder des Jahrganges 2021 aus Himmelstadt sowie Pfarrvikar Thomas Wollbeck und Pastoralreferentin Barbara Stockmann zu sehen.
Foto: Wolfgang Philipp | Auf dem Bild sind die Kommunionkinder des Jahrganges 2021 aus Himmelstadt sowie Pfarrvikar Thomas Wollbeck und Pastoralreferentin Barbara Stockmann zu sehen.

Eine japanische Zier-Weide schmückt seit Ende September den Vorplatz am Eingang der Sankt Jakobus-Kirche in Himmelstadt. In Verbindung mit einer gemeinsamen Geldspende an das Kinderhospiz Sternenzelt Mainfranken e.V. pflanzten die Kommunionkinder 2021 diesen Baum als Zeichen des Dankes und der Erinnerung an den unvergesslichen Tag ihrer Ersten Heiligen Kommunion.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!