Marktheidenfeld

MP+Kostenpflichtige Corona-Tests: So viel teurer wird es in Main-Spessart

Wer sich im Landkreis testen lassen will, muss mit unterschiedlichen Preisen in Praxen und Apotheken rechnen. Wie teuer es wird und wo überhaupt noch getestet wird.
Keine Bürgertestungen mehr: Im Klinikum Main-Spessart in Marktheidenfeld werden nur noch bestimmte Personengruppe getestet.
Foto: Silvia Gralla | Keine Bürgertestungen mehr: Im Klinikum Main-Spessart in Marktheidenfeld werden nur noch bestimmte Personengruppe getestet.

Bisher waren die Corona-Tests kostenlos, ab dem 11. Oktober ändert sich das.  Wer nicht geimpft, genesen oder von der Impfung ausgenommen ist, muss die Tests nun selber zahlen. Denn die neue Testverordnung sieht eine Vergütung für Antigenschnelltests in Höhe von 11,50 Euro und für PCR-Tests in Höhe von 51,56 Euro vor. Die Preise können aber in den einzelnen Schnellteststellen, wie Apotheken oder Praxen variieren – so auch im Landkreis Main-Spessart.Unterschiedliche Preise in den Gemündener ApothekenDie Stadt Apotheke Gemünden wird rund 11,50 Euro für einen Antigen-Schnelltest verlangen – ...

Weiterlesen mit MP+