Marktheidenfeld

"Lieblingsbild"-Gewinner stehen fest

Mit dem Foto 'Frühlingswiese' gewann Ingrid Kronthaler aus Karlstadt den 1. Preis des Fotowettbewerbs 'Lieblingsbilder'.
Foto: Ingrid Kronthaler | Mit dem Foto "Frühlingswiese" gewann Ingrid Kronthaler aus Karlstadt den 1. Preis des Fotowettbewerbs "Lieblingsbilder".

Die Gewinner des Fotowettbewerbs "Mein Lieblingsbild 2020" stehen fest, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Marktheidenfeld. "Die Resonanz aller Beteiligten war sehr positiv", wird Mitorganisatorin Natalie Pfab vom Stadtmarketing zitiert. "Gerade jetzt, während des eingeschränkten Kulturangebots in Zeiten von Corona, kam unsere über die Marktheidenfelder Innenstadt verteilte Foto-Ausstellung besonders gut an."

Zu dem Fotowettbewerb hatte das Stadtmarketing der Stadt Marktheidenfeld zusammen mit den beiden Tageszeitungen Main-Echo und Main-Post sowie dem Marktheidenfelder Fotografen Christian Schwab eingeladen. Die 30 schönsten eingereichten Bilder sind noch bis Ende April in den Schaufenstern der Marktheidenfelder Innenstadt zu sehen, so die Mitteilung weiter.

Mehr als 200 Fotos eingereicht

Über 200 eingereichte "Lieblingsbilder" von rund 85 Teilnehmenden beurteilten Fotograf Christian Schwab, die Redakteure Lucia Lenzen von der Main-Post und Christian Weyer vom Main-Echo sowie Natalie Pfab vom Stadtmarketing, bevor die Sieger feststanden.

Zum Siegerbild wählte die Jury das Foto "Frühlingswiese mit Mädchen in der Nähe von Triefenstein". Ingrid Kronthaler aus Karlstadt schoss das Gewinnerfoto im Juni 2020. Sie gewinnt ein professionelles Fotoshooting mit dem Marktheidenfelder Fotografen Christian Schwab.

Der 2. Platz ging laut Mitteilung an Matthias Brod aus Marktheidenfeld. Mit seinem Foto "Social Distancing", das im August 2020 oberhalb von Sölden in Österreich entstand, darf er sich über ein einjähriges Digital-Abo für die Main-Post freuen.

Zweiter Platz: Matthias Brod aus Marktheidenfeld und sein Bild „Social Distancing“, aufgenommen oberhalb von Sölden in Österreich am  21.8.2020.
Foto: Matthias Brod | Zweiter Platz: Matthias Brod aus Marktheidenfeld und sein Bild „Social Distancing“, aufgenommen oberhalb von Sölden in Österreich am  21.8.2020.

Bilder auch auf der Homepage der Stadt

Mit einem News-Flat-Gutschein des Main-Echos über drei Monate prämiert wurden die Fotos von Jürgen Schreck mit "Mandrill im Zoo Dresden", Jonas Pröschel mit "Romantic", Karin Herbert mit "Oktoberstimmung", Harald Ullrich mit "Eintagsfliege" sowie Manfred Warmuth mit "Herbstwald bei der Karlsburg".

Der mit einem 100 Euro-Gutschein der Werbegemeinschaft dotierte Publikumspreis, also das beliebteste Bild bei den per E-Mail eingereichten Stimmen, geht an das Bild "Blaues Wunder", das Gabriela Träger aus Triefenstein-Lengfurt im September 2020 am Romberg in Marktheidenfeld erstellte.

Publikumspreisträgerin: Gabriela Träger aus Triefenstein-Lengfurt mit ihrem Foto  „Blaues Wunder“ aufgenommen am Romberg Marktheidenfeld am 2.9.2020
Foto: Gabriela Träger | Publikumspreisträgerin: Gabriela Träger aus Triefenstein-Lengfurt mit ihrem Foto  „Blaues Wunder“ aufgenommen am Romberg Marktheidenfeld am 2.9.2020

Für alle Interessierten, die die bis Ende April laufende Ausstellung nicht sehen können, hat die Stadt Marktheidenfeld die 30 schönsten Fotos der Ausstellung auf ihrer Homepage noch einmal ausgestellt: Ein Klick auf www.stadt-marktheidenfeld.de/kultur-tourismus/fotowettbewerb genügt, endet die Mitteilung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Marktheidenfeld
Fotografien
Fotografinnen und Fotografen
Fotowettbewerbe und Fotopreise
Innenstädte
Lengfurt
Main-Echo
Main-Post Würzburg
Publikumspreise
Redakteure
Schaufenster
Stadt Marktheidenfeld
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!