Karlstadt

Main-Spessart: AfD kritisiert Zuschuss an die Caritas-Beratungsstelle

Die AfD-Kreisräte Kurt Schreck und Stefan Cartsburg protestieren in einem Schreiben an Landrätin Sabine Sitter gegen den vom Kreistagsausschuss für Gesundheit und Teilnahme einstimmig bewilligten Zuschuss von 20 000 Euro für die Flüchtlings- und Integrationsberatung des Caritas-Verbandes Main-Spessart.

Das Projekt gehöre nicht zu den Pflichtaufgaben des Landkreises, heißt es in der Stellungnahme; auch dürfte die Caritas kaum auf das Geld angewiesen sein, wenn sie für zehn Millionen Euro in Lohr ein Neubauprojekt plane. Schreck wirft Sitter vor, diese setze mit der Befürwortung des Beschlusses "die falschen Signale an die Öffentlichkeit, was tatsächliche Pflichtaufgaben und wirkliche politische Notwendigkeiten durch den Landkreis betrifft". Die AfD werde die Sache im Zuge der Haushaltsberatungen erneut aufgreifen, heißt es in ihrem Schreiben. 

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Karlstadt
Alternative für Deutschland
Caritas
Kreisräte
Millionen Euro
Sabine Sitter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!