Gemünden

Marktheidenfeld: Jugendliche wollten Konflikt mit Gewalt lösen

Eine Streiterei zwischen zwei Schülergruppen schaukelte sich hoch - bis sich eine Gruppe "Unterstützung" holte und einen 14-Jährigen in eine Falle lockte.
Symbolbild: Gewalt
Foto: mrohana (iStockphoto) | Symbolbild: Gewalt

Fünf gegen einen und zwei Mädchen filmen die Schlägerei auch noch: Drei der Täter, die im Juli 2019 einen 14-Jährigen ans Mainufer in Marktheidenfeld lockten und ihn gemeinschaftlich verprügelten, wurden nun vor dem Amtsgericht Gemünden wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Auch die beiden anderen Täter werden belangt, weil sie damals noch minderjährig waren aber in einem nichtöffentlichem Verfahren.Laut dem Sachbearbeiter der Polizei hatte die gewalttätige Abreibung am Mainufer eine etwa zehntägige Vorgeschichte.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7