Marktheidenfeld

Marktheidenfeld: So bereitet sich Thomas Stamm auf sein Amt vor

Anfang Mai wird Thomas Stamm das Bürgermeisteramt von Helga Schmidt-Neder übernehmen. Die Vorbereitung leide unter der Corona-Krise, sagt er. Trotzdem lerne er Überraschendes.
Im Mai geht es für Thomas Stamm im Rathaus Marktheidenfeld los. Doch wie bereitet er sich zu Corona-Zeiten gut auf den Amtseinstieg vor? 
Foto: Nicolas Bettinger | Im Mai geht es für Thomas Stamm im Rathaus Marktheidenfeld los. Doch wie bereitet er sich zu Corona-Zeiten gut auf den Amtseinstieg vor? 

Thomas Stamm hat sich schon auf das Marktheidenfelder Bürgermeisteramt vorbereitet, als sein Wahlsieg noch nicht absehbar war. Kaum eine Ausschuss- oder Stadtratssitzung gab es, in der er nicht saß. "Ich möchte gerne wissen, wovon ich rede", sagte Stamm damals, als die Main-Post mit ihm eine Vorstellungstour durch Marktheidenfeld machte. Doch gerade jetzt, wo es nach seinem Wahlsieg in die Phase der wirklich tiefen Einarbeitung gehen würde, erschwert die Corona-Krise eben diese.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!