Miltenberg

Michaelismesse: Das Festbier ist zum Zapfen bereit

Michaelismesse: Das Festbier ist zum Zapfen bereit       -  (jas)   Ein süffiges, wohlschmeckendes Bier durften die Gäste der Bierprobe des Miltenberger Brauhauses Faust am Montagabend anlässlich der anstehenden Michaelismesse trinken. Die Mess' startet am Freitag, 26. August. Für die Miltenberger ist es „die fünfte Jahreszeit“, aber auch viele Gäste, vor allem aus Bayern, Baden-Württemberg und Hessen werden erwartet. Die Vorfreude sei riesig, betonte Bürgermeister Helmut Demel, der sich auch für 2016 – so wie in den Vorjahren – eine friedliche Messe wünscht. 1367 war das Geburtsjahr der Mess'. Kaiser Karl IV. stiftete den Miltenbergern eine Messe und einen Jahrmarkt. Zehn Tage dauert sie 2016. Aber viel länger dauerte die Herstellung des Festbieres mit 5,5 Prozent Alkohol und 13,4 Prozent Stammwürze, berichtete Braumeister Cornelius Faust. Die erste Maß konnten die Gäste der Festbier-Probe kosten. Bayerns Bierkönigin Sabine-Anna Ullrich aus Bürgstadt half beim Ausschank und beim Bedienen der Gäste. Auf dem Bild stoßen an: (von links) Johannes Faust, Bürgermeister Demel, Sabine-Anna Ullrich, Cornelius Faust und Festwirt Jürgen Sony-Boy Papert.
Foto: Roland Schönmüller | (jas) Ein süffiges, wohlschmeckendes Bier durften die Gäste der Bierprobe des Miltenberger Brauhauses Faust am Montagabend anlässlich der anstehenden Michaelismesse trinken. Die Mess' startet am Freitag, 26. August.
Ein süffiges, wohlschmeckendes Bier durften die Gäste der Bierprobe des Miltenberger Brauhauses Faust am Montagabend anlässlich der anstehenden Michaelismesse trinken. Die Mess' startet am Freitag, 26. August. Für die Miltenberger ist es „die fünfte Jahreszeit“, aber auch viele Gäste, vor allem aus Bayern, Baden-Württemberg und Hessen werden erwartet. Die Vorfreude sei riesig, betonte Bürgermeister Helmut Demel, der sich auch für 2016 – so wie in den Vorjahren – eine friedliche Messe wünscht. 1367 war das Geburtsjahr der Mess'. Kaiser Karl IV. stiftete den Miltenbergern eine Messe und einen Jahrmarkt. Zehn Tage dauert sie 2016. Aber viel länger dauerte die Herstellung des Festbieres mit 5,5 Prozent Alkohol und 13,4 Prozent Stammwürze, berichtete Braumeister Cornelius Faust. Die erste Maß konnten die Gäste der Festbier-Probe kosten. Bayerns Bierkönigin Sabine-Anna Ullrich aus Bürgstadt half beim Ausschank und beim Bedienen der Gäste. Auf dem Bild stoßen an: (von links) Johannes Faust, Bürgermeister Demel, Sabine-Anna Ullrich, Cornelius Faust und Festwirt Jürgen Sony-Boy Papert.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Miltenberg
Helmut Demel
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!