Mit den Sportfreunden auf Schalke

Es ist wohl in sportlicher Hinsicht nicht die größte Herausforderung, aber seine bislang schillerndste Aufgabe ist es allemal: Thomas Wolf ist hautnah dran, wenn sich am Samstag zahlreiche Prominente in der Schalke-Arena zum Fußballspielen treffen. Der Physiotherapeut aus Aura ist Mannschaftsbetreuer der „Sportfreunde Pocher“, Promis und Hobbykicker, die sich in einem Freundschaftsspiel mit dem FC Bayern München messen wollen.
Oliver Pocher und seine Sportfreunde, ein Team aus Promi- und Amateur-Kickern, treten am Samstag in der Schalke-Arena gegen den FC Bayern an. Als Betreuer am Spielfeldrand sitzt der Physiotherapeut Thomas Wolf aus Aura. Das Spaßspiel wird am Samstag ab 18 Uhr live auf Sat.1 übertragen.
Foto: FOTO Prosieben/Sat.1/Arne Weychardt | Oliver Pocher und seine Sportfreunde, ein Team aus Promi- und Amateur-Kickern, treten am Samstag in der Schalke-Arena gegen den FC Bayern an. Als Betreuer am Spielfeldrand sitzt der Physiotherapeut Thomas Wolf aus Aura. Das Spaßspiel wird am Samstag ab 18 Uhr live auf Sat.1 übertragen.

Thomas Wolf, ein Fußballverrückter, wie er sich selbst bezeichnet, ist dabei vor, während und nach dem Spiel, das Sat. 1 live überträgt, für die Fitness der Promimannschaft zuständig. „Wie aus heiterem Himmel", so Wolf, traf ihn der Anruf des Pocher-Managements, das ihn fragte, ob er den Betreuer-Job für das Benefizspiel auf Schalke übernehmen wolle. Lebende Legende Sein alter Freund und Lehrmeister Adolf Katzenmeier hatte da wohl seine Fäden gesponnen. Katzenmeier ist Fußballfans ein Begriff, denn der 74-Jährige ist eine lebende Legende des DFB. 45 Jahre lang war der grauhaarige, schmächtige Mann der ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!