Marktheidenfeld

MP+Mit Viel-Radlern unterwegs: Wie fahrradfreundlich ist Marktheidenfeld?

Bei Rad-Touristen ist Marktheidenfeld beliebt. Wie aber sieht es bei der Bevölkerung aus? Wer fährt Rad und warum? Und vor allem: Warum fahren so viele nicht?
Sein täglicher Heimweg nach Schulschluss: Thomas Koch ist Lehrer an der Realschule Marktheidenfeld und wohnt in Erlenbach. Für seinen Arbeitsweg und viele weitere Fahrten nutzt er seit 2017 ein Lastenrad. 
Foto: Lucia Lenzen | Sein täglicher Heimweg nach Schulschluss: Thomas Koch ist Lehrer an der Realschule Marktheidenfeld und wohnt in Erlenbach. Für seinen Arbeitsweg und viele weitere Fahrten nutzt er seit 2017 ein Lastenrad. 

Sommer, Ferien, Fahrrad: Seit den Corona-Lockerungen tummeln sich auch die Radfahr-Touristen wieder zunehmend auf dem Mainradweg. Doch was ist mit der Bevölkerung? Wer fährt in und um Marktheidenfeld Fahrrad und warum? Und was stört ihn unterwegs auf dem Drahtesel durch die Stadt? Um das herauszufinden, hat sich die Redaktion mit drei Viel-Radlern getroffen. Herausgekommen sind zwei Artikel. Zunächst stellen wir die Menschen, ihre Motivation und ihre Erfahrungen rund um das Thema Radfahren vor.

Weiterlesen mit MP+