Mittelsinn

Mittelsinner Rat spricht sich für Absage der Kirchweih aus

Obwohl nicht auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung in Mittelsinn stehend, entpuppte sich der neu aufgenommene Antrag der Feuerwehr für Reparaturen, Einsatzkleidung und Ersatzbeschaffungen mit rund 5200 Euro recht happig für die klamme Gemeindekasse. Bürgermeister Peter Paul meinte kritisch, dass er gerne vor Beauftragung mancher Arbeiten eingebunden gewesen wäre. Letztlich segnete das Gremium einstimmig die Investition ab, um die Einsatzbereitschaft der Wehr zu gewährleisten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung