Karlstadt

MSP-Bundestagskandidaten: Stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren?

Wen soll man wählen? Die Direktkandidaten für den Wahlkreis Main-Spessart stellen sich den Fragen der Main-Post. Hier eine Frage zur Reaktivierung von stillgelegten Bahnstrecken.
Fast schon malerisch wirken die Gleise der Werntalbahn bei Thüngen. 
Foto: Jürgen Kamm | Fast schon malerisch wirken die Gleise der Werntalbahn bei Thüngen. 

Am Sonntag ist Bundestagswahl, doch wen soll man wählen? Einen Überblick gibt die Wahlentscheidungshilfe der Main-Post. Den zehn Kandidaten, die sich um das Direktmandat für den Wahlkreis Main-Spessart bewerben, wurden Thesen geschickt, die sie knapp beantworten konnten. Hier eine These zum ÖPNV.Um den Öffentlichen Nahverkehr in der Region auszubauen, müssen stillgelegte Bahnstrecken wie die Steigerwaldbahn reaktiviert werden.Diese These erhält viel Zustimmung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!