Zellingen

Neue Breitwellenrutsche und mehr Bäume im Zellinger Freibad

Die neue Rutsche ermöglicht auch einen schönen Ausblick über das Zellinger Bad.
Foto: Jürgen Kamm | Die neue Rutsche ermöglicht auch einen schönen Ausblick über das Zellinger Bad.

Das Schwimmerbecken ist schon mit klarem Wasser gefüllt und die neue Breitwellenrutsche steht. Im Zellinger Freibad wird emsig gearbeitet, um schon bald in die neue Saison starten zu können. Die wird coronabedingt bis auf die Testpflicht der von 2020 ähneln."Wir peilen eine Öffnung zum 21. Mai an", sagte Zellingens Bürgermeister Stefan Wohlfart am Dienstag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!