Neustadt am Main

Neustadt steht finanziell gut da

Die Sanierung der Trinkwasserversorgung mit lokaler Erneuerung des Kanalnetzes sowie die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik sind mit 1,2 Millionen Euro der größte Posten im diesjährigen Haushalt der Gemeinde Neustadt. In Summe hat der Haushalt ein Volumen von 5,171 Millionen Euro. Der Gemeinderat beschloss ihn nun einstimmig.Weitere 300 000 Euro kommen für die Erneuerung der Ortsstraßen und Gehwege im Sanierungsgebiet hinzu, die nicht unmittelbar von den Bauarbeiten betroffen waren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!