Burgsinn

Orgelspiel erst mit 50 Jahren erlernt

Die Organistin Gertrud Engelsmann.
Foto: Kornelia Schelbert | Die Organistin Gertrud Engelsmann.

Die Orgel ist mit ihren vielen Pfeifen ein sehr gewaltiges und für einen Laien auch ein sehr kompliziertes Instrument. So schrieb zum Beispiel schon im Oktober 1777 Wolfgang Amadeus Mozart in einem Brief an seinen Vater: "Die orgel ist doch in meinen augen und ohren der könig aller instumente" Damit wird allein schon deutlich, dass es nicht ausreicht, wenn man nur Noten lesen und Klavier spielen kann. Als nach einer längeren Pause feststand, dass Frau Gertrud Engelsmann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr als Organistin zur Verfügung steht, nahmen dies Pf. Dr. E.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!