Marktheidenfeld

MP+Riesiger Investitionsstau am Krankenhaus Marktheidenfeld

Bürgermeister Thomas Stamm zeigte sich erschrocken. Ein  zweistelliger Millionenbetrag müsse ins Krankenhaus investiert werden, berichtete er im Stadtrat. Das hat Auswirkungen.
Das Marktheidenfelder Krankenhaus. Wieder gibt es Stoff für Diskussionen.
Foto: Silvia Gralla | Das Marktheidenfelder Krankenhaus. Wieder gibt es Stoff für Diskussionen.

Die Sorgen um den Gesundheitsstandort Marktheidenfeld dürften sich seit der Stadtratssitzung am Mittwochabend nicht unbedingt verkleinert haben. Er habe nicht unbedingt erfreuliche Nachrichten, leitete Bürgermeister Thomas Stamm den Themenblock Gesundheit ein. Beim Krankenhaus Marktheidenfeld herrsche ein Investitionsstau in zweistelliger Millionenhöhe. "Das hat mich persönlich erschrocken und betroffen gemacht." Die Nachricht kommt nur zwei Wochen nachdem im Kreistag verkündet wurde, dass der Landkreis möglicherweise 13 Millionen Euro staatliche Förderungen für das Krankenhaus zurückzahlen muss.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat