Gemünden

MP+Schäden in Langenprozelten nach Fährbetrieb?

In den Anfragen der Gemündener Stadträte ging es vor allem um Straßen- und andere Schäden. Anfragen zur Ansiedlung in einem Industriegebiet sind Lippert nicht bekannt.
Die Fähre Mittelrhein zwischen Hofstetten und Langenprozelten.
Foto: Wolfgang Wellige | Die Fähre Mittelrhein zwischen Hofstetten und Langenprozelten.

Erneut hat im Gemündener Bauausschuss Stadtrat Richard Rauscher (FW-FB) angefragt, was mit den entstandenen Schäden in der Grabenstraße und im Spitzengarten, durch die während der Fährverbindung zwischen Langenprozelten und Hofstetten die Autos rollten, passiert. Mit einer Antwort auf eine Anfrage im Dezember war er offenbar nicht zufrieden. "Ich denke, da muss schon was gemacht werden", sagte er. Bürgermeister Lippert sagte, dass Beschädigungen natürlich repariert werden müssten.Durch Baumaßnahmen der Bahn ebenfalls sehr in Mitleidenschaft gezogen sieht Bernd Rützel (SPD) die Schaippacher Ortsdurchfahrt.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat