Bischbrunn

Schwarzblaue Ölkäfer: Liebestränke, Giftmorde und Wehenpflaster

Der schwarzblaue Ölkäfer.
Foto: Brigitte Fiehn | Der schwarzblaue Ölkäfer.

Der „Schwarzblaue Ölkäfer“ ist vom Naturschutzbund Deutschland (NaBu) zum Insekt des Jahres 2020 ausgerufen worden. Ende April wurde er von Brigitte Fiehn am Oberndorfer Trieb auf der Mauer eines Nachbaranwesens entdeckt. Es dürfte der erste Fund dieses seltenen Käfers in der Region sein.

Sie wollte den ihr unbekannten Käfer anfassen, war nach einem Studium der NaBu-Homepage jedoch froh, es nicht getan zu haben. Deshalb möchte sie andere Finder dieses Käfers warnen. Denn der „Schwarzblaue Ölkäfer“ hat es in sich. Sein Körpergift Cantharidin wird je nach Dosis sowohl als Heilmittel wie als Liebestrank, aber auch für Giftmorde verwendet. Die Käferlarven schmarotzen in den Nestern von Wildbienen und ernähren sich von deren Eiern und Pollenvorräten.

Der „Schwarzblaue Ölkäfer“ (Meloe proscarabaeus) ist seit 4000 Jahren Bestandteil unserer Kultur. Das Reizgift Cantharidin im Körper der Käfer wurde gegen eine Fülle von Krankheiten verwendet. Bereits 1550 vor Christus wird in einem altägyptischen Papyrus das wahrscheinlich älteste Ölkäferpflaster beschrieben, welches wehenerzeugend wirken sollte.

In Honig zubereitet, gehörten Ölkäfer zu den bekanntesten „Liebestränken“ zur Steigerung der sexuellen Potenz. Oft mit fatalen gesundheitlichen Folgen: Bereits ein einziger Käfer enthält eine tödliche Dosis Cantharidin für einen Erwachsenen. Diese hohe Toxizität wurde im antiken Griechenland für Hinrichtungen eingesetzt, Morde mit dem Käfergift sind bis in die Neuzeit bekannt.

Heute leben mehr als 30 Arten aus der Familie der Ölkäfer in Mitteleuropa. Am häufigsten ist dabei der auch als „Maiwurm“ bekannte „Schwarzblaue Ölkäfer“, der für Österreich, Deutschland und die Schweiz zum Insekt des Jahres 2020 gewählt wurde.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bischbrunn
Richard Krebs
Das alte Griechenland
Das alte Ägypten
Giftmord
Jesus Christus
Naturschutzbund Deutschland
Toxizität
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!