Rengersbrunn

MP+Seit 20 Jahren im Einsatz: Warum Familie Gies aus Main-Spessart so zufrieden mit ihrer Wärmepumpe ist

Fast 19 Jahre lang lief die Wärmepumpe ohne Probleme. Nach einer Fehlerbehebung arbeitet sie jetzt wieder einwandfrei. Welches ausgeklügelte Konzept dahinter steckt.
Die Wärmepumpe von Jürgen Gies in Rengersbrunn läuft seit 20 Jahren fast einwandfrei.
Foto: Björn Kohlhepp | Die Wärmepumpe von Jürgen Gies in Rengersbrunn läuft seit 20 Jahren fast einwandfrei.

Zur Begrüßung kräht der Hahn im Garten: Das Haus von Michaela und Jürgen Gies in Rengersbrunn steht wahrhaftig im Grünen, und zwar mitten im Spessart, unweit der Bayrischen Schanz. Obwohl sich außen herum Wald noch und nöcher befindet, haben sich die Eheleute 2002 nicht etwa für eine Heizung mit Hackschnitzeln oder Stückholz wie viele andere in dem kleinen Ort entschieden, sondern für eine Wärmepumpe."Und bei dir im Haus wird's wirklich warm?", habe sich ein älterer Herr anfangs öfter besorgt erkundigt, erzählt Jürgen Gies.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!