Marktheidenfeld

Selbst gebastelter Schmuck für den Weihnachtsbaum

Kinder der städtischen Kita Edith-Stein-Straße schmückten den Weihnachtsbaum vor Betten Emmerich in Marktheidenfeld.
Foto: Marcus Meier | Kinder der städtischen Kita Edith-Stein-Straße schmückten den Weihnachtsbaum vor Betten Emmerich in Marktheidenfeld.

Den Weihnachtsbaum vor Betten Emmerich in Marktheidenfeld verschönerten die älteren Kinder der lilafarbenen Gruppe aus der städtischen Kindertagesstätte (Kita) Edith-Stein-Straße.

Mit selbstgebasteltem Schmuck zogen die Kinder in Begleitung von Marius Fiel von der Kita in die Brückenstraße. Im Gepäck hatten sie ihre Basteleien und verwandelten den kahlen Baum zur Freude von Renate und Dominik Stahl von Betten Emmerich in kurzer Zeit in ein vorweihnachtliches Schmuckstück.

In diesem Jahr sind an der Aktion der Stadt Marktheidenfeld 17 Gruppen von Kindergärten und Kindertagesstätten aus Marktheidenfeld und Umgebung beteiligt, die jeweils einen Christbaum vor den Geschäften in der Innenstadt schmücken. Die Bäume werden von der Stadt Marktheidenfeld gestellt.

Die städtische Koordinatorin Nicole Jeßberger von der Touristinformation freut sich über die positive Resonanz der Geschäftsleute. Zusammen mit der Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Géraldine Barrois hofft sie, dass viele Interessierte in den Adventswochen für ihre Einkäufe in die Innenstadt kommen, um die geschmückten Bäume vor den Geschäften zu bewundern.

Von: Marcus Meier, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadt Marktheidenfeld

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Marktheidenfeld
Pressemitteilung
Betten
Kindergärten
Kindertagesstätten
Stadt Marktheidenfeld
Weihnachtsbäume
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!