Marktheidenfeld

MP+Stadtrat Marktheidenfeld: Busbegleitung am Morgen bleibt erhalten, Kita-Gebühren steigen

In der jüngsten Stadtratssitzung standen Themen auf der Agenda, die schon mehrfach behandelt wurden. Nun fielen die Beschlüsse. Was sich für Eltern von Kita-Kindern ändert.
Für Eltern wird es demnächst teurer: Der Stadtrat hat der Anhebung der Kita-Gebühren zugestimmt. Das betrifft auch Eltern von Kindern, die in der Kita Kolpingstraße (Bild) betreut werden. (Archivbild)
Foto: Carolin Schulte | Für Eltern wird es demnächst teurer: Der Stadtrat hat der Anhebung der Kita-Gebühren zugestimmt. Das betrifft auch Eltern von Kindern, die in der Kita Kolpingstraße (Bild) betreut werden. (Archivbild)

Nach der hitzigen Debatte über das leerstehende Udo-Lermann Areal in Marktheidenfeld, bei der der Projektierer mit Rückzug drohte, war in der Stadtratssitzung am Donnerstag keine Zeit mehr für die restlichen Themen auf der Tagesordnung. Diese wurden in einer Sondersitzung am Dienstag nachgeholt. Zu den Marktheidenfelder Kindertagesstätten standen gleich mehrere Themen zur Debatte: die Aufrechterhaltung der Busbeförderung von Kindern aus Marktheidenfelder Stadtteilen, Änderungen in der Kita-Satzung und eine Gebührenanpassung.Die angespannte Personalsituation in den Marktheidenfelder Kitas wurde ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!