Karlstadt

Ständchen des Posaunenchors

Der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde St. Johannis vor dem Wohnstift Andreas Bodenstein.
Foto: Günther Thoma | Der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde St. Johannis vor dem Wohnstift Andreas Bodenstein.

Ein Ständchen an einem lauen Sommerabend brachte der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde St. Johannis dem Wohnstift Andreas Bodenstein in Karlstadt. Auf der Wiese vor dem Haus spielten acht Bläser des Chores eine Serenade mit Werken von Klassikern wie Georg Friedrich Händel sowie mit besinnlichen und religiösen Liedern. Mit unterhaltsamen Texten und kleinen Geschichten führte die Leiterin des Chores, Annette Geißendörfer-Opp, durch den vergnüglichen Abend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!