Gemünden

Streitschlichterausbildung an der Staatl. Realschule

Die Schülerinnen beim Üben von Schlichtungsgesprächen.
Foto: Petra Böpple-Filbig | Die Schülerinnen beim Üben von Schlichtungsgesprächen.

Nach eineinhalb Jahren Corona-Pause war es nun endlich wieder möglich, neue Streitschlichter für ihre Tätigkeit an der Staatlichen Realschule in Gemünden auszubilden.

Streitschlichter sind Schülerinnen und Schüler, die sich besondere Fähigkeiten in der Gesprächsführung erarbeitet haben. Aufgrund ihrer sozialen Kompetenz und Teamfähigkeit sind sie in der Lage, ohne Hilfe von Lehrkräften einfache Konflikte unter Schülern selbstständig zu lösen.

Sechzehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den 5. und 6. Klassen lernten in einem dreitägigen Kurs auf der Grundlage von realistischen Problemstellungen, wie ein strukturiertes Schlichtungsgespräch ablaufen soll. Dabei galt es Gesprächsregeln einzuhalten und aktives Zuhören zu üben. Den Kindern wurde auch bewusstgemacht, welchen Einfluss die Intonation beim Sprechen, aber auch die Körpersprache auf das Gegenüber haben.

Unterstützt wurde die Kursleiterin und qualifizierte Beratungslehrerin der Schule, Frau Böpple-Filbig, von erfahrenen Streitschlichtern aus den höheren Jahrgangsstufen.

Die Staatliche Realschule Gemünden freut sich über die neuen Streitschlichter und wünscht ihnen eine erfolgreiche Arbeit.

Von: Petra Böpple-Filbig (BeRin, Staatliche Realschule Gemünden a.Main)

Weitere Artikel
Themen & Autoren / Autorinnen
Gemünden
Pressemitteilung
Gemünden
Realschulen
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!