Triefenstein

Triefensteiner Liedermacher sammelt über 90 000 Euro für Künstler

Schnell und unbürokratisch verteilt die Initiative von Christoph Zehendner "Geldpäckchen" an Künstler, die unter dem Lockdown leiden. Das Feedback für die Aktion ist enorm.
Der im Kloster Triefenstein lebende Liedermacher Christoph Zehendner hat zusammen mit zwei befreundeten Künstlern die Initiative „Künstler unterstützen“ ins Leben gerufen. Mittlerweile wurden über 92 000 Euro an Spenden gesammelt.
Foto: Holger Watzka | Der im Kloster Triefenstein lebende Liedermacher Christoph Zehendner hat zusammen mit zwei befreundeten Künstlern die Initiative „Künstler unterstützen“ ins Leben gerufen.

Eine Initiative von Künstlern für Künstler hat bisher 92 000 Euro gesammelt. Der im Kloster Triefenstein lebende Liedermacher Christoph Zehendner greift zusammen mit Peter Neubauer und Volker Schmidt-Bäumler anderen Künstlern aus der Musik- und Kulturszene unter die Arme und will damit einen Funken Hoffnung verbreiten.

Das Kloster Triefenstein ist Heimat der Christusträger-Bruderschaft, dort lebt und arbeitet der Liedermacher Christoph Zehendner. Auch er spürt die Ausfälle durch die Pandemie. Konzerte und Veranstaltungen im Kloster können aktuell nicht angeboten werden.

„Denkt an die Leute, die kein Klopapier kaufen können“, erinnert sich Christoph Zehendner an den Beginn der Aktion. Aufgrund der Corona-Pandemie geht es vielen Künstlerinnen und Künstlern ziemlich schlecht, viele können ihren Beruf nicht ausüben. Zehendner und seine Mitstreiter sehen die künstlerische Szene massiv bedroht und wollen helfen.

1000 Euro pro Künstler

In der Initiative haben sich Menschen zusammen gefunden, die selbst seit Jahrzehnten als Künstler überwiegend im Bereich der christlichen Musik- und Kulturszene tätig sind. Allerdings haben sie neben der künstlerischen Tätigkeit noch einen anderen Beruf. „Es geht um Brot und Miete“, beschreibt Zehendner die Situation vieler seiner Kollegen in Notlage. „Die Leute wissen nicht, wie sie den Kühlschrank füllen sollen.“ Die Initiative, so der Liedermacher aus Triefenstein, will mit einem offenen Herz für Künstler konkret Hilfe vermitteln. „Wir helfen denen, die ganz dringend Hilfe brauchen“, beschreibt Zehendner den Kreis der Spendenempfänger.

„Bisher haben wir 92 000 Euro verschenkt“, erzählt Christoph Zehendner. Die „Päckchen“ wurden immer zu 1000 Euro als Geldgeschenk unbürokratisch weiter gegeben. „Es hört nicht auf“, beschreibt Christoph Zehendner die aktuelle Situation der überwältigenden Spendenbereitschaft und ist fest entschlossen, weiter am Ball zu bleiben. Auf der Homepage www.kuenstlerunterstuetzen.de ist immer der aktuelle Spendenstand zu verfolgen. Die Initiative ist kein Verein und kann keine Spendenquittungen ausstellen. Die Künstler erhalten ihren „Tausender“ als Schenkung.

Viele Danksagungen auf der Webseite

Viele Gespräche, vorwiegend am Telefon, habe er in den letzten Monaten mit Künstlerkollegen geführt. Dabei empfehlen Künstler ihre Kollegen, denen es in der aktuellen Situation nicht gut geht. „Es ist beeindruckend, was Künstler als Dank schreiben“, schwärmt Zehendner über die bei ihm eingegangenen Rückmeldungen. „In großer Dankbarkeit“, so der Liedermacher aus dem Kloster Triefenstein, „werden die Hilfen angenommen.“ Der Musiker Jens Böttcher bezeichnet die tolle Aktion: „Als Lichtstrahl in diesem sonderbar dunklen Jahr.“

Auf der Homepage der Initiative finden sich viele Dankeschön-Statements von Dutzenden von beschenkten Künstlern, darunter einige aus Franken und Bayern (so die Geigerin Anna Dorothea Mutterer aus Giebelstadt, der Gitarrist Chris Halmen aus Nürnberg und der Klinikclown Peter Spiel aus München) und etliche, die in „besseren Zeiten“  im Kloster Triefenstein zu Gast waren und viele Menschen begeisterten, beispielsweise Gitarrist und Sänger Albino Montisci aus Italien, Gitarrist Bryn Haworth aus London, Schlagzeuger Daniel Jakobi  oder der Singer-Songwriter Daniel Harter.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Triefenstein
Holger Watzka
Anna Dorothea Therbusch
Christoph Zehendner
Gitarristen
Kloster Triefenstein
Liedermacher und Singer-Songwriter
Musiker
Schlagzeuger
Sänger
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (1)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!