Marktheidenfeld

VG Marktheidenfeld erhält 9228,60 Euro

Staatssekretärin Anna Stolz wurde von der Bayerischen Staatsministerin für Digitales, MdL Judith Gerlach, informiert, dass die Verwaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld ausgewählt wurde, an dem Förderprogramm "Digitales Rathaus" teilzunehmen. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Staatssekretärin hervor. Marktheidenfeld erhält eine Förderung in Höhe von 9228,60 Euro.

Mit diesem Programm unterstützt das Staatsministerium für Digitales die bayerischen Städte und Gemeinden, Landkreise sowie Bezirke bei der Bereitstellung von neuen Online-Diensten. Sie können im Rahmen des Förderprogramms für die erstmalige Bereitstellung von Online-Diensten bis zu 20 000 Euro Förderung erhalten. "Mit dem "Digitalen Rathaus" leistet der Freistaat Bayern einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes im kommunalen Bereich – die Kommunen werden also nicht nur gefordert, sondern auch gefördert", so Staatssekretärin Anna Stolz nach der Bekanntgabe der Entscheidung.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Marktheidenfeld
Anna Stolz
Bezirk
Judith Gerlach
Rathäuser
Städte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!