Gemünden

Volkshochschule Gemünden denkt über eine Sommerakademie nach

Im Kulturhaus "Alte Schule" in der Obertorstraße in Gemünden sind Stadtbibliothek, Musikschule und Volkshochschule untergebracht.
Foto: Michael Mahr | Im Kulturhaus "Alte Schule" in der Obertorstraße in Gemünden sind Stadtbibliothek, Musikschule und Volkshochschule untergebracht.

Die Corona-Pandemie verlangt Organisatoren, Kursleitungen und Teilnehmenden einiges an Kreativität ab. Immer wieder muss das Angebot an die aktuelle Inzidenzlage angepasst werden, sagte Geschäftsstellenleiterin Christin Krumpholz im Kulturausschuss des Gemündener Stadtrats am Montagabend über das Geschehen in der Volkshochschule Lohr-Gemünden. So wurden Kurse geteilt und umgelegt, Raum- und Hygienekonzepte erstellt und dann musste man auch neue Räume suchen, denn viele fielen wegen der Größe weg. Genutzt wurden neu Scherenberghalle, Kolpingheim und Realschulturnhalle.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung