Marktheidenfeld

MP+Wann benötigen Kinder welchen Test für die Kita?

Wer darf sich noch kostenlos testen lassen? Das Landratsamt klärt auf. Erweitert wird außerdem das Testangebot in Marktheidenfeld.
Eine Schülerin zeigt ihren negativen Corona-Schnelltest. (Symbolbild)
Foto: Sebastian Gollnow/dpa | Eine Schülerin zeigt ihren negativen Corona-Schnelltest. (Symbolbild)

Von Donnerstag, 28. Oktober, an bietet das Bayerische Testzentrum Main-Spessart am Klinikum Marktheidenfeld nun auch Schnelltests während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8.30 - 14 Uhr) an. Die Tests (Schnelltests und PCR) können in der Zeit von 12.30 Uhr bis 14 Uhr auch von Fußgängern wahrgenommen werden. In der Zeit von 8.30 bis 11.30 Uhr werden die Tests (Schnelltest und PCR) im Fahrzeug abgenommen. Termine für die Schnelltests können ab 27.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!