Laudenbach

„Warum nett“ Kabarett mit Marco Weber

Marco Weber
Foto: Marco Weber | Marco Weber

„ ... glaubt nicht alles, was der sagt“, empfiehlt seine Frau. Der 51-jährige Gräfendorfer steht seit 2002 auf der Bühne der Scherenburg und seit 1969 auf der des Lebens. Geschichten, die sein Leben schrieb (oder hätte schreiben können) bringt Marco Weber in seinem ersten Solo-Programm dem Zuschauer so nahe, dass dieser meint, dabei gewesen zu sein. Benzin-Rasenmäher, seine Frau und der Thermomix TM5 (inkl. Cookidoo) bringen ihn zum Kochen. Ein Kabarett-Programm mit Geschichten aus dem Leben, die jeder von uns kennt, pointenreich verpackt, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereinsrings Laudenbach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!